Willkommen auf der Website der Gemeinde Twann-Tüscherz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Fakultatives Finanzreferendum 1 und 2

Fakultatives Finanzreferendum 1 und 2

Fakultatives Finanzreferendum 1

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 31. August 2020 auf Antrag der Präsidialabteilung folgenden Beschluss gefällt:

Für den Ersatz des Kleintraktors Deutz Agrokid durch einen Kubota ST 401 wird unter Vorbehalt des fakultativen Referendums ein Investitionskredit von CHF 52'400.00 bewilligt und frei gegeben.

Begründung: Der von den Kommunalen Diensten verwendete Kleintraktor Deutz Agrokid (Baujahr 2010) ist sehr reparaturanfällig. Statt wieder eine teure Reparatur in Auftrag zu geben, erachtet es der Gemeinderat als sinnvoller, einen neuen Kleintraktor anzuschaffen und das bisherige Gefährt abzustossen.

Fakultatives Finanzreferendum 2

Ebenfalls an der Sitzung vom 31. August 2020 hat der Gemeinderat auf Antrag des Departements Ver- und Entsorgung folgenden Beschluss gefällt:

Für die Umrüstung von 56 Kugelleuchten am Strandweg, vom Twannbach bis zur Unterführung Wingreis, wird unter Berücksichtigung des fakultativen Referendums ein Investitionskredit von CHF 74'500.00 bewilligt.

Begründung: Durch das Auswechseln der Lampen ergibt sich ein Energiesparpotential von rund 45 Prozent. Zudem besteht eine Dringlichkeit: Die Lampenkugeln sind nicht mehr lieferbar und es gibt schon jetzt drei defekte Leuchten, für die keine neuen Kugeln mehr vorhanden sind.

Hinweis: Die Lampen enthalten eine Dimmer-Schaltung, welche es erlaubt, ab einem bestimmten Zeitpunkt die Lichtkraft zu reduzieren. Auch erfolgt die Beleuchtung gezielter als mit der bisherigen Rundumbeleuchtung.

Die oben aufgeführten Kreditbeschlüsse unterliegen dem fakultativen Finanzreferendum im Sinne von Art. 28 Abs. 1 des Organisationsreglements der Einwohnergemeinde Twann-Tüscherz vom 17.05.2009. Mindestens 5 % aller Stimmberechtigten können gegen jeden der genannten Beschlüsse das Finanzreferendum ergreifen. Die Frist beträgt 30 Tage ab Publikation im Nidauer Anzeiger vom 03. September 2020. Eine allfällige Eingabe erfolgt an die Gemeindeverwaltung Twann-Tüscherz, Moos 11, 2513 Twann.



Datum der Neuigkeit 3. Sept. 2020
  • PDF
  • Druck Version