http://www.xn--twann-tscherz-2ob.ch/de/aktuelles/news/welcome.php?action=showinfo&info_id=1336949&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
01.12.2021 05:23:14


Wanderweg durch Naturwaldreservat gesperrt

Wegen Baumsturzgefahr musste die Gemeinde Twann-Tüscherz einen Berner Wanderwegabschnitt zwischen Twann und dem Weiler Gaicht sperren lassen. Es handelt sich um den Waldpfad, der vom Weiler Mont Bijou über die "Schlossflue" Richtung "Holestei" führt – als Alternative bleibt der Wanderweg vom Mont Bijou über den "Holzschopf" Richtung Gaicht. Der Wanderweg über die Schlossflue führt durch ein Naturwaldreservat, in welchem die Waldbewirtschaftung im Prinzip untersagt ist. Trotz bereits erfolgter Sicherheitsholzerei im Sommer 2020 muss festgestellt werden, dass das Risiko von Baumstürzen nach wie vor erheblich ist. Die Gemeinde prüft das weitere Vorgehen und hofft den Weg im Frühjahr 2022 wieder eröffnen zu können.



Datum der Neuigkeit 7. Sept. 2021
  zur Übersicht