Willkommen auf der Website der Gemeinde Twann-Tüscherz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinde fordert Bus nach Alfermée

Der Gemeinderat fordert die Regionale Verkehrskonferenz beziehungsweise den Kanton Bern auf, den öffentlichen Busbetrieb von Biel nach Alfermée wieder einzuführen. 2013 wurde dieser Betrieb auf Beschluss des Kantons wegen mangelnder Auslastung eingestellt. Tatsache ist aber, so die Argumentation des Gemeinderats, dass in Alfermée zahlreiche neue Wohnungen entstanden sind und leerstehende Wohnungen umgenutzt und wieder bewohnt werden. Auch sind Bauprojekte in Planung, die weitere neue Wohnungen zum Ergebnis haben werden. Seit der Einstellung der Buslinie bleibt den Bewohnerinnen und Alfermée als öffentliches Verkehrsmittel nur der Zug, dessen Nutzung einen längeren Fussweg entlang der Nationalstrasse zum Bahnhof Tüscherz voraussetzt.

Die Eingabe des Gemeinderates erfolgte im Rahmen einer Vernehmlassung der Regionalen Verkehrskonferenz Biel-Seeland, die alle 4 Jahre zusammen mit den Gemeinden und Transportunternehmen durchgeführt wird. In der Folge wird das Angebotskonzept für den öffentlichen Verkehr überprüft und dem Kanton zur Weiterentscheidung eingereicht.



Datum der Neuigkeit 29. März 2019
  • PDF
  • Druck Version